Postbank Gemeinschaftskonto

Das Postbank Giro Plus Konto ist das kostenlose Girokonto, das auch als Gemeinschaftskonto bzw. Partnerkonto verwendet werden kann. Wickeln Sie alle Bankgeschäfte bequem über das Online-Konto ab, bspw. auch Gehalt, Mieteinnahmen, Kindergeld, Wohngeld, Arbeitslosengeld, Zinserträge und viele weitere Transaktionen.

Nutzen Sie das Postbank Girokonto als Gemeinschaftskonto zusammen mit Ihrem Partner: Bei der Anmeldung kann ein zweiter Kontoinhaber mit vollem Zugriff auf das Girokonto angegeben werden. Beide Kontoinhaber bekommen eine Postbank Girokarte, mit der kostenlos Bargeld abgehoben werden kann und Zahlungen an girocard-Terminals vorgenommen werden können (bspw. an der Supermarkt-Kasse unter Verwendung einer 4-stelligen PIN-Nummer).

Außerdem ist die Postbank Mitglied in der Cash Group. Das heißt, dass auch bei den Geldinstituten der Deutschen Bank, der Commerzbank und der Hypovereinsbank sowie deren Tochterunternehmen kostenlos Bargeld abgehoben werden kann.

Auf Wunsch erhalten beide Kontoinhaber auch jeweils eine Kreditkarte (VISA Karte). Diese sind dauerhaft kostenlos - auch nach dem ersten Jahr. Die VISA Karte wird nur an Volljährige ausgegeben, außerdem wird bei der Beantragung die Bonität geprüft.

Vorteile des Postbank Girokonto

Das Girokonto der Postbank ist vor allem dann empfehlenswert, wenn die persönliche Beratung vor Ort wichtig ist. Durch das weit verbreitete Filialnetz steht den Kunden sowohl in Postcentern als auch in Postbanken der Service am Schalter zur Verfügung.

Weitere Vorteile des Postbank Giro plus Kontos sind:

  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Zusätzliches Tagesgeldkonto mit attraktiver Verzinsung (optional)
  • Beratung & Service in Postbank-Filialen
  • Vor-Ort-Service ohne wenn und aber
  • Sicheres Online-Banking bequem von zu Hause aus
  • iPad App mit vielen Funktionen (ab iPad 3 oder iPad mini)
  • mobile TAN (mTAN) Verfahren für besondere Sicherheit
  • Kontowechsel-Service bei Neueröffnung eines Girokontos

Postbank Giro plus Auszeichnungen

Das Girokonto der Postbank wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Folgender Testsieger-Titel beweist, dass das Postbank Girokonto zu den Top-Girokonten Deutschlands zählt:

Beste Online-Bank 2013: Postbank

Häufig gestellte Fragen zum Postbank Giro plus Konto

Kann zu einem Girokonto mit nur einem Kontoinhaber ein zweiter Kontoinhaber nachträglich hinzugefügt werden?

Ja, wenn ein zweiter Kontoinhaber ein bestehendes Postbank Giro plus Konto nutzen soll, kann dessen Zugang über das Formular "Umwandlung Gemeinschaftskonto" beantragt werden. Nach Ausfüllen des Formulars müssen beide Kontoinhaber durch das POSTident Verfahren eine Verifizierung mit Personalausweis durchführen.

Kann man mit dem Postbank Giro Plus Konto auch am giropay Verfahren teilnehmen?

Ja, das giropay-Verfahren steht allen Postbank-Kunden mit dem Postbank Giro plus Konto zur Verfügung. Beim giropay Verfahren werden Online-Einkäufe durch die Eingabe einer PIN-Nummer und unter Verwendung einer TAN als Sicherheitsprüfung direkt im Bestellprozess bezahlt. Die Bezahlung erfolgt somit schneller und der Versand der bestellten Waren erfolgt in der Regel früher.